Frohes neues Jahr(zehnt)! Sei ein #inkluencer

Auch 2020 werde ich wieder als #inkluencer unterwegs sein.

Warum?
Weil ich mir die gleichen Möglichkeiten für alle wünsche.
Weil immer noch große Unterschiede zwischen Menschen ohne und Menschen mit Behinderungen gemacht werden.
Weil die Vereinten Nationen einen bindenden Vertrag geschlossen haben (UN-Behindertenrechtskonvetion) und weil in Deutschland die Politik und die Gesellschaft zu wenig für dieses Recht macht.

INKLUSION IST EIN MENSCHENRECHT!

Es sind bereits neue Songs entstanden und warten sehnsüchtig auf ihre Veröffentlichung. Auch liegen schon wieder einige Buchungen für Live-Auftritte vor. Ich freue mich auf neue und alte Gesichter, die ich bundesweit wiedersehen darf! (Ihr wollt mich buchen? Schreibt eine Mail an info@sittin-bull.de)

Bei den “Paralympischen Spielen” werde ich übrigens LIVE in Tokio vor Ort sein. Das wird möglicherweise das Highlight in diesem Jahr, aber wir werden sehen was noch passiert. 😉

Ich wünsche euch allen einen guten Start in das neue Jahr. Viel Kraft, Motivation und vor allem Spaß, für all die Dinge, die da auf uns zu kommen. Bleibt wie ihr seid!

Euer Sittin Bull